TSV Kareth Lappersdorf e.V.

TSV Logo grau TSV Kareth Lappersdorf

.

7. Spieltag am 25.2.2018

2,5-5,5 Niederlage gegen Weiden

Mit guter Aufstellung ist die Zweite nach Weiden gefahren. Ein Sieg musste her, um noch Chancen gegen den Abstrieg zu haben. Zuerst spielt Jürgen Seidl gegen Hoffmann Remis, einen Zug eher wäre noch mehr drin gewesen.
Da hatte der Captain schon die Eröffnung gegen die Wand gefahren und sah einem langsamen Tod am Brett entgegen. Also spielen Raphael, Peter und Matthias auf Königsangriff. Bei Matthias geht das etwas schief und
leider verliert er. Raphael steht gut, dann ausgeglichen aber es muss ja ein Sieg her, also vielleicht zu viel Risiko und es geht schief. Aber Peter opfert gegen Nöckler sauber in Zeitnot und gewinnt und Dominik fängt die Dame und gewinnt damit auch die Partie. Edi macht es seinem Gegner noch so schwer wie möglich, aber am Ende reicht der Mehrbauer im Damenendspiel doch.

2,5 zu 5,5 verloren. Klassenerhalt wohl nur noch theoretisch möglich, aber gut dann eben in der neuen Saison
wieder Oberpalzliga - mit neuer Kraft, nachdem in dieser Saison so viel schief geht wie im letzten Jahr auf wundersame weise glückte.

Einzelergebnisse im Ligamanager: https://www.ligamanager.schachbund-bayern.de/bsb/ergebnisse/spielplan.htm?ligaId=1246

Dieser Artikel wurde bereits 582 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
500834 Besucher